Über uns

Die Integrierte Versorgung der Réseau de l’Arc Gesundheitsorganisation strebt einen Paradigmenwechsel im Schweizer Gesundheitswesen an und wird von einem starken Netzwerk vorangetrieben.

Unter dem Namen Réseau de l’Arc haben sich das Swiss Medical Network, der Kanton Bern sowie der Versicherer Visana zusammengeschlossen, um das visionäre Programm in die Realität umzusetzen und das Schweizer Gesundheitssystem nachhaltig zu verbessern.

Unser Modell

Das aktuelle Schweizer Gesundheitssystem ist gleichzusetzen mit einer verhängnisvollen Dreiecksrelation zwischen den Versicherten, den Kostenträgern (Versicherer und Kanton) und den Leistungserbringern (Ärzten, Spitälern). Daher ist es die Vision im Réseau de l'Arc, diese Akteure, die derzeit divergierende Interessen haben, zusammenzubringen.

In der Integrierten Versorgung werden Patienten und Patientinnen ein Leben lang begleitet. Ihre Gesundheit wird proaktiv von allen Parteien gefördert und rückt nicht erst im Falle eines Unfalls oder einer Erkrankung ins Zentrum.

VIVA | Ein neues Gesundheitssystem für die Schweiz

Transformation eines Systems, von dem sich alle bedienen, in ein System, das allen dient...

Der Verwaltungsrat

Anthony Picard

Präsident
Mehr Informationen
Weniger Informationen

Anthony Picard hat in der Vergangenheit auch als Direktor des Hôpital de Moutier gearbeitet und verfügt über langjährige Erfahrung im Gesundheitswesen. Er ist bekannt für seine Expertise in der Spitalverwaltung und der Implementierung von innovativen Lösungen zur Verbesserung der Patientenerfahrung und der Effizienz im Gesundheitswesen. In seiner aktuellen Tätigkeit ist er Präsident des Verwaltungsrates des Réseau de l’Arc und kann dort diese Kompetenzen anwenden.

Raymond Loretan

Präsident
Mehr Informationen
Weniger Informationen

(*1955) Nach dem Studium der Rechtswissenschaft in Freiburg war Raymond Loretan während mehr als 20 Jahren im diplomatischen Dienst tätig. Er ist Gründungsmitglied des Beratungsunternehmen FBL associés in Genf und unter anderem Vizepräsident des Verwaltungsrates von AEVIS VICTORIA SA. Er wirkt in den Verwaltungsräten mehrerer Unternehmen der Gruppe mit. 

Antoine Hubert

Delegierter des Verwaltungsrates
Mehr Informationen
Weniger Informationen

(*1966) Nach dem Start der Karriere im Immobilienbereich sowie der Leitung und Gründung mehrerer Unternehmen in verschiedenen Branchen erwarb Antoine Hubert 2002 eine Beteiligung an der Clinique de Genolier und gründete dann Swiss Medical Network. Er ist Delegierter der Verwaltungsräte von AEVIS VICTORIA SA und von Swiss Medical Network SA. Er wirkt zudem in Verwaltungsräten und verschiedenen verantwortlichen Funktionen in mehrere Unternehmen der Gruppe mit.

Patrick Linder

Administrator | Mitglied des Verwaltungsrates
Mehr Informationen
Weniger Informationen

Patrick Linder hat einen Bachelor of Arts in Geisteswissenschaften und begann seine Karriere in der Uhrenindustrie. Heute leitet er die Chambre d'économie publique du Jura bernois (CEP). Als aktives Mitglied der Gesundheitslandschaft des Jurabogens kennt er die Region und ihre Bedürfnisse bestens. Er ist unter anderem Präsident der Stiftung Grand Chasseral, Mitglied des Verwaltungsrates des Medicentre Tavannes und beteiligt sich aktiv an der Entwicklung der Region. Seit 2016 ist er Mitglied des Verwaltungsrats des Réseau de l'Arc.

Annamaria Müller

Administratorin
Mehr Informationen
Weniger Informationen

Annamaria Müller hat einen licentiatus rerum politicarum der Wirtschaftwissenschaftlichen Fakultät der Universität in Bern. Sie hat bereits in verschiedenen administrativen Funktionen im Gesundheitssektor gearbeitet, unter anderem in der Klinik Wysshölzli und der Privatklinik Wyss. In Ihrer Funktion als Administratorin im Réseau de l’Arc kann Sie Ihre Erfahrungen in den verschiedenen Gesundheitsbereichen einliessen lassen.

Dr. med. Nicolas Belleux

Administrator
Mehr Informationen
Weniger Informationen

Dr. med. Nicolas Belleux ist der medizinische Direktor und Consultant bei Consyl & Belleux SA, einem Unternehmen, das sich auf die Beratung und Unterstützung von Unternehmen im Bereich der Gesundheitsversorgung spezialisiert hat. Dr. med. Belleux verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Medizin und der Gesundheitsversorgung und hat in verschiedenen Bereichen der Branche gearbeitet, einschliesslich der klinischen Medizin, der Pharmaindustrie und der Beratung und kann diese Expertise nun als Administrator des Réseau de l’Arc einfliessen lassen.

Dr. med. Jan von Overbeck

Administrator
Mehr Informationen
Weniger Informationen

Nach seinem Studium der Inneren Medizin an der Université de Lausanne, arbeitet von Overbeck als unabhängiger Mediziner, bis er schliesslich CEO von Offlimits solutions SA wurde.  Er kann nun seine medizinische Expertise als Administrator des Réseau de l’Arc einbringen.

Angelo Eggli

CEO Visana
Mehr Informationen
Weniger Informationen

(*1967) Angelo Eggli studierte Rechtswissenschaft in Bern und Zürich. Er ist Fürsprecher, LL.M in internationalem Wirtschaftsrecht. Er verfügt als CEO und Geschäftsleitungsmitglied über langjährige Managementerfahrung auf nationaler und internationaler Ebene in der Assekuranz und Gesundheitsbranche. Seit 2019 ist er CEO der Visana-Gruppe.

Robert Leu

Administrator
Mehr Informationen
Weniger Informationen

Prof. Dr. Robert Leu ist der Vizepräsident des Verwaltungsrats von Visana, einer führenden Krankenversicherungsgesellschaft in der Schweiz. Leu ist seit 2013 Mitglied des Verwaltungsrats von Visana und seit 2018 Vizepräsident des Unternehmens.

Als Vizepräsident von Visana und Administrator des Réseau de l’Arc bringt Leu seine umfangreiche Erfahrung in der Versicherungs- und Finanzbranche ein, um das Réseau de l’Arc bei strategischen Entscheidungen zu unterstützen und die langfristige Vision einer qualitativ hochwertigen und integrierten Gesundheitsorganisation zu fördern.

Direktion des Réseau de l'Arc

Alexandre Omont

Regionaldirektor Réseau de l'Arc
Mehr Informationen
Weniger Informationen

Nach einem internationalen Managementstudium begann Alexandre Omont seine Karriere in der Industrie, bevor er vor fast zehn Jahren in die Welt des Gesundheitswesens wechselte. Als Direktor des Hôpital de la Providence und später der Region Neuenburg ist er heute Generaldirektor des Hôpital du Jura Bernois und leitet die Region Jurabogen. Er ist Präsident des Verwaltungsrats der Radiologie-Institutionen IRJB und IRP und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung von Swiss Medical Network.

Sandra Roulet

Stellvertretende Direktorin Réseau de l'Arc
Mehr Informationen
Weniger Informationen

(*1970) Sandra Roulet hat einen Abschluss in Management und Leitung von sozialen und sozio-sanitären Einrichtungen. Sie verfügt über ein breites Fachwissen in den Bereichen Projektmanagement, Finanzen, Marketing, Kommunikation und Personalwesen. Sie hatte verschiedene Managementfunktionen im humanitären Bereich und im Gesundheitswesen inne. Sie leitete das Schweizerische Rote Kreuz Berner Jura für 11 Jahre. Seit 2018 ist sie Abgeordnete des Grossen Rates und tritt 2021 als stellvertretende Generaldirektorin in das Hôpital du Jura bernois ein.

Dr. med. Alain Kenfak

Medizinische Leitung
Mehr Informationen
Weniger Informationen

Dr. Alain Kenfak hat sein Medizinstudium in Kamerun absolviert und anschliessend an der Universität Lausanne das eidgenössische Diplom für Medizin erworben. Er ist Facharzt FMH für Innere Medizin sowie für Infektionskrankheiten. Nach Erfahrungen als Assistenzarzt am CHUV sowie an den Etablissements Hospitaliers du Nord Vaudois (eHnv) war er als Klinikchef für Innere Medizin und Krankenhaushygiene am CHUV tätig. Er ist der medizinische Direktor des Réseau de l'Arc.

Samuel De Marco

Direktor Pflege
Mehr Informationen
Weniger Informationen

Nach einer ersten Karriere als Bauzeichner ist Samuel De Marco seit 1999 Krankenpfleger NIV II. Danach trat er als Krankenpfleger in die SPJBB (Psychiatrische Dienste des Berner Juras Biel Seeland) ein. Nach mehreren Ausbildungen, wie z.B. im Bereich Community Management bei Espace Compétence und verschiedenen CAS in Psychogeriatrie und Praxisausbildungen, übernahm er 2003 die Stelle des ICUS, ebenfalls bei den FJBB. Im Jahr 2007 wurde er zum Pflegeleiter des Home l'Oréade am Hôpital de Jura bernois SA ernannt, bevor er 2018 die Position des Pflegedirektors des HJB SA übernahm. Derzeit schliesst er einen Master in Supervision und Analyse der beruflichen Praxis ab.

Cédric Borcard

Direktor Finanzen
Mehr Informationen
Weniger Informationen

Cédric Borcard ist Absolvent der Hochschule für Wirtschaft in Freiburg und verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Management- und analytischen Buchhaltung von Krankenhäusern.  Er begann seine Karriere am Freiburger Spital (HFR), bevor er die Verantwortung für die Abteilung Kostenrechnung des Neuenburger Spitalnetzes (RHNe) übernahm. Seit dem 1. April 2021 hat er die Funktion des Finanzdirektors des Réseau de l'Arc inne.

Cédric Bossart

Direktor | Direktor ad-interim MZB
Mehr Informationen
Weniger Informationen

Cédric Bossart, ist gebürtiger Freiburger und stolzer Vater von vier Kindern sowie seit rund zwanzig Jahren im Gesundheitswesen der Schweiz tätig. Nach einer ersten Berufserfahrung in der Rechtsabteilung der Allianz Suisse, leitete er unter anderem die Clinique Le Noirmont sowie die Clinique Bois-Cerf in Lausanne und ist Präsident der Schweizerischen Vereinigung der Spitaldirektorinnen und -direktoren der französisch und italienischsprechenden Schweiz. Am 1. Februar 2023 trat er dem Swiss Medical Network bei und wird dort seine langjährige Erfahrung in verschiedenen Bereichen einbringen.

Medien

Im Oktober 2022 wurde die Réseau de l’Arc Gesundheitsorganisation erstmals öffentlich präsentiert. In unserem Medienspiegel finden Sie alle Artikel und Reportagen, die nach der Medienkonferenz vom 28. Oktober 2022 publiziert wurden.

Réseau de l'Arc – Pressekonferenz 28.10.2022 in 2 Minuten, Hôpital de Moutier

Replay der Pressekonferenz